Rivalta Herbstwoche in Gerlos/A 31.8. - 7.9.19


 

Vom 31. August - 07. September 2019 verbrachten 1 Fischerin, 6 Fischer und 2 Begleitpersonen eine Woche in Gerlos. 

Bei schönstem Wetter kamen wir in Gerlos, im Vierstern Superior Hotel Platzer an. Lieber Gast - Herzlich willkommen im Wohlfühlhotel Platzer! "Die wahre Kunst des Lebens besteht darin, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein." Dieser Spruch, welcher in der Broschüre des Hotels steht, trifft auch für die Fischerei im Zillertal zu. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, fühlten wir uns auch in unseren Junior-Suiten, beim grandiosen Frühstück oder beim 5-Gänge Abendessen oder beim Galadinner.

Als Überraschungsgast besuchte uns Ueli Gerlach, welcher zur selben Zeit in Mayrhofen weilte, und uns einen Apéro offerierte. Herzlichen Dank!

Der Organisator Marco Pegoraro hatte alles perfekt vorbereitet, sodass wir uns sorglos an die Gewässer begeben konnten. Die letzten Inputs wurden uns an der Rezeption und später vom Guide Kurt gegeben. Die glasklaren Gebirgsbäche und Seen waren nicht einfach zu befischen, doch überlisteten wir viele kleine, schön gezeichnete Saiblinge, Regenbogen- und Bachforellen. Die Grossen hingegen überlisteten eher uns. Jedes Tal hatte seinen Reiz und seine Jause Station. Meist zu zweit begab man sich in ein Tal oder an einen See, um am Abend den andern zu erzählen, wo es sich am meisten lohnt zu fischen. Wir schätzten sehr, dass wir für jede Barriere eine Fernbedienung und einen Fahr- und Parkerlaubnisschein erhalten haben. 

Ob die Bauern auch an Hans und "Bienli" Freude gehabt haben, als sie die Absperrung der Kühe zugemacht hatten, ist fraglich. Das Vieh konnte nämlich nicht mehr selbständig nach Hause in den Stall. 

Es soll auch Fischer geben, welche heikel in der Wahl der Farbe des Kleiderbügels sind. Dass sie jedoch dann die Fliegenfischerweste am perfekten Bügel zu Hause hängen lassen, war wohl nicht geplant. Damit Jürg doch noch zum Angeln kam, halfen alle Kollegen hilfsbereit mit Fliegen, Sehnen, Fett und allem was man so benötigt aus.

Edith und Moni nützten die Gelegenheit kostenlos die Gondelbahn Isskogel und die Königsleiten Dorfbahn zu benützten. Mit Wanderungen um den Durlassboden, auf die Königsleitenspitze, den Isskogel, ins Schönachtal oder dem Wasserfall Trail konnten sie etwas für ihre Fitness tun, sodass zur Freude ihrer Männer zum Shoppen nicht mehr allzu viel Zeit übrig blieb. 

Sicher werden einige von uns nicht das letzte Mal im Hotel Platzer in Gerlos gewesen sein, sei es um die Annehmlichkeiten des Hotels und/oder auch die interessante und abwechslungsreiche Fischerei geniessen zu können.

Beni + Moni 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

   

 


Kontakt

R. Zimmermann

Rütihaldenstr. 23

8956 Killwangen

Mail: flyfishing@rivaltaclub.ch

Tel: +41 79 470 52 34