Erster anlass im 2018

Besuch mit Führung am 24. März im Papiliorama


Erster Anlass im Jahre 2018

 

Der Wetterbericht: erster wirklicher Frühlingstag im laufenden Jahr – das versprach die Wetterfee bei SFR. Haben die Organisatoren des ersten Anlasses ein ‚goldiges Händli’ gehabt bei der Wahl des Datums???

 

Ja. Haben Sie. Noch etwas kühl am morgen, wärmte die Sonne aber sehr rasant und bereits gegen 10:30 Uhr (dies war die angesagte Zeit für die Besammlung im Papiliorama) war es draussen sehr angenehm. Den meisten reichte die Zeit auch noch, um vor der Führung einen Kaffee und Gipfeli zu geniessen. Pünktlich um 1100 Uhr wurden wir von einem Mitarbeiter des Papiliorama’s empfangen und die Führung begann durch die wunderbare Welt der Schmetterlinge. Das Eintauchen in die Welt der Tropen und die überall herum flatternden Schmetterlinge war ein Erlebnis der Extra-Klasse. Manchmal konnte man es kaum glauben, wie wunderschön diese Tiere sein können. Unser Führer (ein junger, sehr sympathischer Student, welcher in seiner Freizeit Führungen anbietet) machte seinen Job hervorragend, wusste er doch wirklich sehr viel über die Tier- und Pflanzenwelt zu berichten.

Auch die anschliessende Tour durch den sogenannten Jungel-Treck war äusserst interessant und die 1 ½ stündige Führung verging wie im Flug.

 

Im Restaurant des Papiliorama’s war für uns zwischenzeitlich der Apéro vorbereitet und so hatten wir wunderbar Zeit, bei einem Glas Wein, einem Bier oder einfach einem Glas Mineralwasser, beieinander zu sein um miteinander zu plaudern. Gesprächs-Stoff: gab es sicher genügend. Primär natürlich mal über das, was man gerade erlebt hat. Sekundär aber auch über das, was in letzter Zeit so alles passiert ist oder man erlebt hat.

 

Gegen 14 Uhr nahmen die 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann den Weg Richtung Murten ‚unter die Räder’ mit dem Ziel, sich zwischen 15:30 und 16:00 im Restaurant ‚Les Bains’ zum Abendessen wieder zu treffen.

 

Das Restaurant, wunderschön direkt an den Gestaden des Murten-Sees gelegen, verfügt über einen tollen Garten mit diversen Tischen und Garten-Lounches und dank dem tollen Wetter war es ein Vergnügen, draussen die Aussicht zu geniessen beim Apéro.

Gegen 1600 Uhr  - den meisten knurrte bereits etwas der Magen – wurde zu Tisch gebeten. Die meisten nutzten die Oertlichkeit, um Fisch zu konsumieren. Egli gebacken mit  Kartoffeln und Gemüse.

 

Der erste Anlass: er war ein absoluter Erfolg und er dürfte wohl allen Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben. Ein Dankeschön gehört dem Organisator, Roger Zimmermann.

 

De Pedro

 


Kontakt

R. Zimmermann

Rütihaldenstr. 23

8956 Killwangen

Mail: flyfishing@rivaltaclub.ch

Tel: +41 79 470 52 34